shutterstock_1818930812-beschnitten.jpg

Ökonomischer Nutzen

Einsparpotenzial bei Herzinsuffizienz

Bei Patienten, die an chronischer Herzinsuffizienz leiden, senkt Telemonitoring die Krankenhaus- aufenhalte um 26 %

Die Telemedical Interventional Management Heart Failure 2 Studie belegt, dass bei Patientengruppen, die an chronischer Herzinsuffizienz leiden, die Krankenhausaufenhaltsrate durch zusätzliche Unterstützung mit Telemonitoring-Dienstleistungen um 26 % gesenkt werden kann. Die Studie hat ergeben, dass nicht nur in der Behandlung von medizinisch aufwändigen Fällen großes Einsparpotenzial vorhanden ist, sondern auch bei einfachen Fällen durch die Versorgung unter Einbeziehung von Telemonitoring-Lösungen eine bessere, umfangreichere und kostengünstigere Patientenbetreuung möglich ist.

Herzinsuffizienz Teuer.png
Herzinsuffizienz Günstiger.png

Einsparpotenzial bei Schlaganfall

Bei Schlaganfall- Patienten senkt Telemonitoring das Risiko um 36 %

Anne-Sophie Riguad et al. belegen, dass bei Patientengruppen mit hohem Schlaganfallrisiko  durch zusätzliche Unterstützung mit Telemonitoring-Dienstleistungen das Risiko um 36 % gesenkt werden kann. Die Studie hat ergeben, dass nicht nur in der Behandlung von medizinisch aufwändigen Fällen großes Einsparpotenzial vorhanden ist, auch bei einfachen Fällen ist durch die Versorgung unter Einbeziehung von Telemonitoring-Lösungen eine bessere, vorausschauendere und kostengünstigere Patientenbetreuung möglich.

Schlaganfall teuer.png
Schlaganfall Günstiger.png

Einsparpotenzial bei Hypertonie

Telemonitoring senkt das Risiko bei kardiovaskulären Ereignissen um 37 %

Corrao G. et al. belegen, dass bei Patientengruppen mit Hypertonie die Rate von kardiovaskulären Ereignissen durch zusätzliche Unterstützung mit Telemonitoring-Dienstleistungen um 37 % gesenkt werden kann. Die Studie hat ergeben, dass nicht nur in der Behandlung von medizinisch aufwändigen Fällen großes Einsparpotenzial vorhanden ist, auch bei einfachen Fällen ist durch die Versorgung unter Einbeziehung von Telemonitoring-Lösungen eine bessere, sicherere und kostengünstigere Patientenbetreuung möglich.

Antihypertensiven medikation.png
Antihypertensiven medikation Günstiger.p

Langfristiges Einsparpotenzial

Kosten sparen, progressiv und innovativ Serviceleistungen verbessern

Das Einsparpotenzial durch Telemonitoring-Services skaliert mit der Anzahl der eingeschriebenen Patienten und ist eine gute Investionsmöglichkeit, um Kosten zu senken, die Servicequalität zu verbessern und zu erweitern und gleichzeitig eine vollumfängliche werteorientierte Behandlung anzubieten. Vor allem Patienten, die an multimorbiden Erkrankungen leiden, bekommen durch die Versorgung unter Einbeziehung von  Telemonitoring eine erheblich bessere Überlebenschance.

Einsparunge zeitverlauf.png