Programme.jpg

Gesundheitsprogramm                                 COPD-Management

Wir helfen Ihnen, Beschwerden zu lindern, den Alltag zu erleichtern und die Lebensqualität zu erhöhen. COPD kann viele Ursachen haben. Typische Symptome wie Atemnot und Husten treten auf, die Bronchien sind verengt und können nicht genug Sauerstoff aufnehmen. Die nötige COPD-Therapie setzt sich aus mehreren Bausteinen zusammen und hängt vom Schweregrad der Erkrankung ab.

WZAT – eine Lösung ganz auf Sie zugeschnitten

Wie kann Telemonitoring mir bei COPD- Management helfen?

Durch unser Gesundheitsprogramm COPD- (chronic obstructive pulmonary desease) Management unterstützen wir Sie darin, regelmäßig wichtige Vitalwerte zu ermitteln. Daten zur Sauerstoffsättigung, Pulsfrequenz und zusätzlich online Fragen zum aktuellen Befinden werden erhoben. Aus diesen Werten erhalten unsere Ärzte wertvolle Hinweise zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand und können Sie optimal unterstützen, noch bevor klinische Symptome für Sie erkennbar werden.

Dazu senden wir Ihnen Ihre persönlichen Messgeräte zusammen mit einem passenden Übertragungsgerät zu. Wir schulen Sie im Umgang mit den Messungen und Ihrem Gerät. Unsere Fachärzte sind für Sie 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr erreichbar, um Ihnen schnell und gezielt dabei zu helfen, richtig zu reagieren.

Wir erstellen in Absprache mit Ihrem Hausarzt und den von Ihnen konsultierten Fachärzten einen individuellen Therapieplan. Ziel ist dabei, Krankenhausaufenthalte zu reduzieren und auch Ihre Lebensqualität positiv zu beeinflussen.

Bei signifikanten Abweichungen kontaktieren unsere speziell geschulten medizinischen Fachkräfte Sie sofort und leiten Interventionsmaßnahmen ein.

benefit 4 no frame.jpg

WZAT an Ihrer Seite 

Für ein langes und glückliches Leben

Chronic obstructive pulmonary disease

COPD ist eine chronisch entzündliche Lungenerkrankung, die den Luftstrom aus der Lunge behindert. Zu den Symptomen gehören Atembeschwerden, Husten, Schleimbildung und Keuchen. Sie wird in der Regel durch langfristige Exposition gegenüber reizenden Gasen oder Partikeln verursacht, meistens durch Zigarettenrauch. Menschen mit COPD haben ein erhöhtes Risiko an Herzerkrankungen, Lungenkrebs und einer Vielzahl anderer Erkrankungen zu erkranken. Chronische Bronchitis ist die häufigste Erkrankung, die zu COPD beiträgt.


Obwohl COPD eine fortschreitende Krankheit ist, die sich mit der Zeit verschlimmert, ist COPD behandelbar. Bei richtiger Behandlung können die meisten Menschen mit COPD eine gute Symptomkontrolle und Lebensqualität sowie ein geringeres Risiko für andere damit verbundene Erkrankungen erreichen.