medPower® plusTM  Funktionen und Services

À-la-Carte-Module für eine beispiellose individuelle Erweiterung des Funktionsumfangs

Gesundheit

Geräte

Kommunikation

Betrieb

Sekundärbehandlung

MedPower® plusTM bietet Ihnen eine Reihe von Zusatzmodulen, die es erlauben, die Funktionalität Ihrer Telemonitoring-Umgebung individuell und behandlungsspezifisch anzupassen. Sie können Module aus den Bereichen Gesundheit, Geräte, Kommunikation, Betrieb und Sekundärbehandlung auswählen.

Select and Add

Gesundheits-Funktionen.jpg

Gesundheit und Sekundärbehandlung

G1:    AI-basiertes analytisches Verfahren zur Unterstützung bei Therapie-Entscheidungen

G2:    AI-basiertes analytisches Verfahren zur Erkennung von Arzneimittel  Wechselwirkung (RAMP Medical)         

G3:     Medizinisch zertifizierte Off-the-Shelf-Apps (DiGA) für Patienten 2H / 2021

G4:     Nicht zertifizierte Off-the-Shelf-Apps (nicht DiGA) für Patienten 

G4.1: Schlaganfallprävention (Funktion FibriCheck + EKG + Telemonitoring Nachsorge   

G5:     Medizinisch zertifizierte Research-App für KCCQ-12-Fragebögen für iOS (HealthKit APIs) und Android (GoogleFit APIs) mit integriertem Tracker (z. B. AppleWatch)

G6:     Entwicklung kundenspezifischer Apps auf Projektbasis (ggf. Einbindung von Apple Health Daten und/oder GoogleFit-Daten)

G7:     5/9 Ärztliche Überwachung, Beratung und Sekundärbehandlung durch eigenes WZAT Telemonitoring Zentrum (5 Tage in der Woche, je 9 Stunden)

G8:     24/7 Ärztliche Überwachung, Beratung und Sekundärbehandlung durch eigenes WZAT Telemonitoring Zentrum 

G9:    5/9 Überwachungsunterstützung durch Herzinsuffizienz-MFAs und Herzinsuffizeienz Krankenschwestern (5 Tage in der Woche, je 9 Stunden)

Select and Add

Kommunikations-Funktionen.jpg

Kommunikation

K1:  Dashboard-Apps für Ärzte auf dem Smartphone (mobiles CockPit)  Kommunikations-Funktionen

Select and Add

Technischer Betrieb.jpg

Technischer Betrieb und Geräte

T1:    Entwicklung einer kundenspezifischen Anonymisierung/Pseudonymisierung auf Projektbasis nach Aufwand

T2:    Help-Desk 5/7 für Patienten und ärztliche und nicht-ärztliche Leistungserbringer 

T3:    Einbindung zusätzlicher Gerätetypen

  • Mobile Geräte (IoT) über SIM-Karte

  • Externe Geräte über Bluetooth-Gateway

  • Implantierte Geräte mit eigenem Gateway

T4:    Integration der Kundenprozesse und technische Integration auf Projektbasis

Datenschutz-Datensicherheit.jpg
Qualitätmanagement.jpg

Starke Sicherheitskonzepte durch Oauth und KeyCloak

Technische Sicherheit über regelmäßige Überprüfungen durch ausgewiesene Sicherheits-Experten gemäß OWASP-Empfehlung (Open Web Application Security Project)

BSI-Standard (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

Datenschutz/Datensicherheit

SVA Digital Health Care: ISO/IEC 27001

SVA Digital Health Care: DIN ISO 9001

WZAT: DIN ISO 9001

​medPower®: Medizinprodukt Klasse IIa (ISO 13485) inklusive Apps

CE-konform

Qualitätssicherung/Zertifizierung

 medPower® oneTM

Funktionen und Services

 medPower® advancedTM

Funktionen und Services