Arzt Patient.jpg

Ein innovativer                                                   Behandlungsweg für Arztpraxen

Praxen

Erweiterung des ambulanten Leistungsangebots

medPower®

Telemonitoring Solution – Ihr sicherer und einfacher Weg, Ihre Patienten vollumfänglich zu betreuen

GB-A entscheidet pro Herzinsuffizienz

 

Künftig gehört die lückenlose telemedizinische Betreuung von Patientinnen und Patienten mit einer fortgeschrittenen Herzschwäche (Herzinsuffizienz) zum ambulanten Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen. Einen dafür notwendigen Beschluss hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) im Dezember 2020 gefasst. Um die telemedizinische Versorgung von Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz in der ambulanten Versorgung zu etablieren, hat der G-BA die entsprechenden Vorgaben in der Richtlinie zu Untersuchungs-​ und Behandlungsmethoden der vertragsärztlichen Versorgung (MVV-​RL) angepasst.

Ihr sicherer und einfacher Weg

Das WZAT Telemonitoring-Zentrum ist ein seit 2008 etablierter Servicedienstleister zur Behandlung chronisch kranker Patienten mittels Telemonitoring. Unser Zentrum zeichnet sich aus durch die einzigartige und immer wichtiger werdende Unterstützung bei Komorbiditäten.

Im Zentrum steht die Telemonitoring-Plattform medPower®, die eine effiziente, hoch automatisierte und indikations- und herstellerübergreifende Überwachung von Vitaldaten sowie eine lückenlose Dokumentation ermöglicht. Unterschiedliche Funktionen unterstützen Kommunikation und Datenaustausch sowie Auswertung der Vitaldaten und Übertragung in bestehende Primärbetreuer-Systeme (KIS/PVS/ePA). Das heißt, dass sowohl medizinisches als auch nicht-medizinisches Fachpersonal bei allen Prozessen unterstützt wird.